Aktuelles

GrimmSteig-Karte Geo-VerlagAb Dienstag, 25. Juni 2013 erhalten Sie die neue Rad- und Wanderkarte mit dem kompletten GrimmSteig (inkl. Gitter für GPS-Nutzer).

Sie ist erschienen im GEO-Verlag Kaufungen und kann im örtlichen Buchhandel, sowie bei den Stadt- bzw. Gemeindeverwaltungen in Helsa, Hessisch Lichtenau, Kaufungen, Nieste und Söhrewald bezogen werden.

Ein Rückblick in Bildern.

Aktuell: Erste WandererMargit Wandel und Marion Hartung waren Ende April 2011 die Ersten, die den kompletten GrimmSteig mit allen fünf Etappen erwandert haben.

Mit großer Begeisterung haben Sie uns nach ihrer Rückkehr von ihren Erlebnissen und den abwechslungsreichen Etappen berichtet.

Die Fotos, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben, sprechen sicherlich für sich.

 

Weiterlesen ...

Aktuell_TAG_2008Im Jahre 2008 haben sich die Kommunen Helsa, Hessisch Lichtenau, Kaufungen, Nieste und Söhrewald zur touristischen Arbeitsgemeinschaft (TAG) „Märchenland der Brüder Grimm“ zusammengeschlossen.

Ziel war es, die wunderbare, landschaftlich reizvolle Lage der Region zwischen dem Hohen Meißner und der Großstadt Kassel zu bewerben. So plante die Arbeitsgemeinschaft den GrimmSteig. Unterstützt wurde das Projekt durch das Land Hessen und den Naturpark Meißner-Kaufunger Wald.

Am 14.05.2011 war es geschafft: der GrimmSteig wurde um 16.00 Uhr in Kaufungen auf dem Festplatz eingeweiht.

Weiterlesen ...

Um Ihnen ein ungetrübtes Wandererlebnis zu bieten, musste die Wegeführung auf der Etappe 4, zwischen Wickenrode und
Nieste, im Ortsbereich von Wickenrode Richtung Nieste für Sie verbessert werden.

  • Folgen Sie der Markierung G innerhalb Wickenrodes über die Straße „Giesenberg“ vorbei an der „Gaststätte zur Obermühle“ zum Torweg Richtung „Helserborn“
  • Ab hier folgen Sie der Markierung G und gleichzeitig dem „Märchenlandweg“ mit der Markierung M
  • An der Schutzhütte am „Helserborn“ biegen Sie nach rechts ab und folgen der Markierung G einige Meter bis Sie wieder auf den ursprünglichen Streckenverlauf  kommen.

Weiterlesen ...

Um Ihnen ein ungetrübtes Wandererlebnis zu bieten, musste die Wegeführung zwischen Wellerode und Kaufungen im Bereich des Großen Belgerkopf für Sie verbessert werden.

  • Folgen Sie der Markierung G bis zur Franzosenstraße (Makierung F).
  • Nach dem Verlassen des Talweges sehen Sie halbrechts eine Schutzhütte mit Teich.
  • Biegen Sie vor der Hütte links ab und folgen Sie dem Weg leicht bergauf ca. 15 m.
  • Biegen Sie jetzt wieder links ab und folgen Sie weiter der Markierung G.

Weiterlesen ...

Unterkategorien

Liebe Wanderfreunde,

für Hinweise und Anregungen zur Optimierung des Streckenverlaufs sind wir dankbar.

Bitte richten Sie diese an Tel. 0 56 08/4 98 11

oder per eMail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

GrimmSteig-Tage

GrimmSteig Tage 2019

Der GrimmSteig...

Kassel: Bergpark Wilhelmshoehe

... verknüpft auf Schusters Rappen den Kasseler Osten mit dem Hohen Meißner!

Meißnerhaus